Jährlich erkranken mehr als 280.000 Menschen an Sepsis und mehr als 70.000 davon versterben. Damit ist Sepsis die dritthäufigste Todesursache in Deutschland.

Die Sepsis-Stiftung unterstützt die Forderung von zwölf medizinischen Fachgesellschaften und Experten für einen Aktionsplan gegen Sepsis, die Forschung des deutschlandweit aufgestellten Forschungsnetzwerkes SepNet und die Organisation des von Jena aus organisierten Welt-Sepsis-Tages (www.world-sepsis-day.org), der jährlich im September stattfindet.

Wir haben uns in diesem Jahr entschieden, auf Kundenpräsente zu Weihnachten zu verzichten und freuen uns die Sepsis Stiftung dafür mit einer Spende in Höhe von 200 € zu unterstützen.

Mehr zum Welt-Sepsis-Tag:

www.world-sepsis-day.org

Capture