mb drohne

Ihr Garagentor - individuell vom Fachmann

Bei der Metallbau Göbel GmbH bedeutet Vielfalt, dass sich für fast jede Anforderung, Funktion und Abmessung das passende Tor findet.

Wir bieten Ihnen einen Komplettservice von der Beratung, Angebotserstellung, Fertigung, Montage bis hin zur Wartung mit eigenen Fachkräften. 

Decken-Sektionaltore werden mit ungedämmten und wärmegedämmten Torblättern angeboten. Das Torblatt ist in einzelne waagerechte Segmente unterteilt, welcher mit Scharnieren miteinander verbunden sind. Über seitliche Führungsrollen in den Seitenlaufschienen wird das Torblatt senkrecht nach oben bewegt und legt sich senkrecht unter die Decke.. So gewinnen Sie mehr Platz in und vor der Garage- und haben die ganze Durchfahrt frei. In der üppigen Modell- und Farbpalette finden Sie sicher das ideale Tor, welches zu Ihrem Objekt passt. Die Vorteile des Decken-Sectionaltores sind ganz klar zu beschreiben: Leichtgängigkeit, Laufruhe, einfache Bedienung, Langlebigkeit, Sicherheit und Vielfältigkeit.

Katalog Deckensectionaltore

Wie das Decken-Sectionaltor ist auch das Torblatt des Seiten-Sectionaltores in Segmente unterteilt, welche jedoch nicht waagerecht sonder senkrecht angeordnet sind. Beim Öffnen des Tores wird das Torblatt innen entlang einer seitlichen Wand geschoben. Besonders die „Schlupftürfunktion“ der Seiten-Sectionaltore ist ein Argument für diesen Tortyp, da Sie das Tor bequem im teilgeöffneten Zustand passieren können.

Katalog Seitensectionaltore

Als Klassiker unter den Garagentoren hat sich das Schwingtor über viele Jahrzehnte bewährt. Durch geringe Einbaumaße ist das Schwingtor vielseitig einsetzbar. Das gesamte Torblatt schwingt nach aussen aus und wird anschließend waagerecht unterhalb des Torsturzes/ der Garagendecke abgelegt. Der Gewichtsausgleich des Torblattes erfolgt über seitliche Federpakete, welche ein sehr leichtgängiges Öffnen dieser Tore ermöglichen. Eine große Design- und Farbauswahl in Stahl und Holz lassen viel Spielraum für optische Akzente, die zum Stil des jeweiligen Objektes passen. Durch die einfache Mechanik und schlichte technische Ausstattung ist das Schwingtor besonders unanfällig auf Defekte und hält sich somit bescheiden im Bedarf nach Ersatzteilen.

Katalog Schwingtore für Ihre Garage

Die Funktionsweise des Rolltores ist ähnlich der eines herkömmlichen Rollladens. Schmale, scharnierartig miteinander verbundene Lamellen werden in Führungsschienen senkrecht nach oben bewegt und vor bzw. hinter dem Sturz auf einer Welle aufgewickelt.

Katalog Rolltore Hörmann

Katalog Rolltore Alulux

Ansprechpartner

Heiko Pöschel
Heiko Pöschel
Verkaufsberater Sonnenschutz/Tore/Rollläden
03 50 53 / 3 18 - 10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!